Vergangenheit, Gegenwart und die Zukunft

Nun, drei Zeiten, die jede für sich zu sehen sind. Meine ich. Politiker leben es vor. Was geht mich morgen mein Geschwätz von gestern an, sagt so mancher heute. Aber darum geht es nicht.

Die Vergangenheit ist teil eines jeden. Ohne Vergangenheit wären wir nicht und nichts. Die Vergangenheit hat uns geprägt, hat uns zu dem gemacht, was wir heute sind. Somit ist die Vergangenheit auch Teil unserer Zukunft. Auch Teil der Gegenwart.

Doch andererseits, Gestern war gestern. Heute ist heute und wer weiß schon, was morgen ist, ausser das es sicherlich ein 12 Uhr mittags geben wird. Die Politiker haben sogar zum Teil Recht. Was ich gestern noch gesagt habe, muss heute nicht unbedingt gültig sein und in der Zukunft schon gar nicht. Denn der denkende Mensch ändert sich, verändert sich. So manches Argument, so manches erlebtes kann dazu führen, das sich meine Einstellung oder meine Meinung zum gestern ändert. Wie richtig das ist, wird die Zukunft zeigen, aber erst, wenn sie Vergangenheit ist.

Daher lebe ich heute. Hier und heute. Was heute ist, ist das was mich ausmacht. Heute bin ich. Natürlich geprägt durch meine Vergangenheit. Eine Vergangenheit, die ich heute nicht ändern kann, eine Vergangenheit, die mir nicht gefallen muss. Doch heute kann ich den Weg, den ich in der Vergangenheit eingeschlagen habe, ändern.

Das führt mich zur Zukunft. Was wird mir die Zukunft bringen? Keiner weiß es. Aber man kann es ahnen. Denn die Weichen für die Zukunft wurden bereits in der Vergangenheit gestellt. Heute können noch Weichen gestellt werden. Doch in die Zukunft kann niemand sehen. Kein Stern, kein Hellseher, kein Weiser. Anhand der Vergangenheit können sie aber ahnen, wohin die Wege führen KÖNNEN.

Bleibt mir gewogen!

Euer Marcus Sammet

Über Marcus Sammet

Über mich? www.marcussammet.de Da wird alles gesagt.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kurioses, Marcus Sammet veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.