Nach-lese

Schön war es gestern auf meiner ersten Lesung aus meinem dritten Krimi aus der „Sterbe wohl…“ Reihe mit dem Titel Ausgeschlachtet.

Einen herzlichen Dank an alle, die dabei waren! Wenn es euch gefallen hat, sagt es doch einfach weiter und weisst auf die nächste Veranstaltung in Holzkirchen am 21.04.13 um 10.00 Uhr hin. Sie findet wieder im Tanzzentrum München-Süd statt. Das ist in der Münchner Str. 56a in Holzkirchen im Erdgeschoss des Atrium. Eine S-Bahn-Station ist gleich gegenüber. Für Facebooker gibts hier mehr Information:
https://www.facebook.com/events/157548074394779/

Leider waren nicht alle angemeldeten gestern dabei. Doch es wird, abgesehen von der nächsten in Holzkirchen, noch weitere Lesungen geben. Was ihr allerdings verpasst habt, waren die köstlichen, kleinen, themenbezogenen Leckereien nach der Lesung, die es nur bei der Premiere gibt.

Schön war es, das viele mit ihrem, bereits im Handel gekauften Buch gekommen waren und es sich von mir signieren ließen. Der Rest hatte es vor Ort gekauft, bis auf wenige Ausnahmen. Selbst bei der anschließenden Tanzparty sind noch Exemplare verkauft worden.

Die Lesung war in drei Teile aufgeteilt. Der erste Teil vom Anfang an, der zweite Teil eher aus der Mitte und der dritte Teil war der Anfang vom Ende.
Meine Zuhörer waren sehr aufmerksam und haben sehr gespannt gelauscht. Der Schlußbeifall löste dann auch endlich meine eigene Anspannung. An dieser Stelle sei angemerkt, ihr wart ein tolles Publikum! Mein herzliches Danke an Euch!

Anwesend war auch eine befreundeten Autorin, dessen Buch in an dieser Stelle gern empfehlen möchte:

Lady Cardington und ihr Gärtner von Sybille Carstens.
Nach der traumatischen Trennung von ihrem Ehemann möchte Samantha Whitfield eigentlich nur eines: endlich wieder zu sich selbst finden. Mit einer wundervollen neuen Liebe an ihrer Seite beginnt sie ihr Leben neu zu ordnen, doch eine verhängnisvolle Katastrophe stellt plötzlich alles wieder infrage.Humorvoll und einfühlsam erzählt dieser spannende Roman von einem Neuanfang und der wichtigsten aller Beziehungen – nämlich der zu sich selbst.
ISBN 978-3-8482-2720-4, Paperback, 236 Seiten.
Preis: € 14,90. Als eBook € 8,99.
Wer mehr erfahren möchte schaut hier nach: Lady Cardington und ihr Gärtner

Wer denn erst jetzt neugierig auf meinen Krimi „Sterbe wohl…“ Ausgeschlachtet geworden ist, der stürme bitte ebenfalls die Buchhandlungen. Für neugewonnene Fans sei angekündigt, auch „Sterbe wohl…“ Aderlass wird in wenigen Wochen, bis ca. Mitte Mai wieder auf dem Markt sein!

Bleibt bitte mir und meinen Büchern gewogen!
Euer

Marcus Sammet

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Buchempfehlungen, Marcus Sammet, Schönes abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.