Frohe Wostern.

Wostern? Ja, Wostern. Wostern ist dann, wenn Weihnachten und Ostern auf einen Tag fallen. So wie es dieses Jahr scheint. Es fällt Schnee in einer Tour, so wie er von vielen zu Weihnachten gewünscht wird. Aber wir haben Ostern und da erwarten wir, das draussen alles grünt, Weiden und Fosythien blühen, der Frühling sich prächtig zeigt.

Doch leider ist von Frühling weit und breit keine Spur (mehr). Gut, hat auch seine Vorteile, es wird sehr viel an Farbe für die Ostereier gespart. Zumindest bei denen, die Eier im Garten verstecken wollten.

Nun, wenn das Wetter die nächsten Tage noch so bleiben sollte, hab ich einen Tipp für das nächste Wochenende. Kommt nach Neubiberg zu meiner Lesung aus meinem neuen Krimi Ausgeschlachtet aus der „Sterbe wohl…“ Reihe.

Wo? Neubiberg, Tanzzentrum München-Süd, Prof. Messerschmittstr. 1, gegenüber der Pizzeria Ciacolada. Von der S-Bahn nur ca. 3 – 5 Gehminuten, Ausgang zum REWE hin.

Wann? Um 16 Uhr gehts los, zur Begrüßung gibts einen kleinen „blutigen“ Cocktail

Bücher? Ja, können anschließend gekauft und signiert werden.

Ich freu mich auf euch!

Bleibt mir gewogen und lasst euch vom Wetter nicht ärgern!

Euer

Marcus Sammet

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.