Buchempfehlung mal in lecker

Buchempfehlung mal in lecker

Inzwischen gehört es ja schon in meinen Blog wie Sätze in ein Buch. Meine Buchempfehlungen.

Diesmal ein Kochbuch, ein Kochbuch, dessen Rezepte ich inzwischen auch selbst ausprobiert habe. In Low Carb Revolution findet ihr Rezepte, die ersteinmal etwas seltsam klingen. Ich war auch skeptisch, ob ein überbackener Eisbergsalat schmecken kann. Die Geschmackserlebnisüberraschung: Ja, kann! Nicht nur gut, sondern sehr gut.

Dem Autorenteam Christine Erdic, Britta Kummer und Jutta Schütz ist ein Kochbuch mit ausgefallenen Ideen gelungen, die allesamt nachkochenswert sind. Die negativen Bewertungen, die im Netz zu finden sind, sind übertrieben. Es stimmt, das Kochbuch kommt ohne Bilder daher, was recht ungewöhnlich ist. Aber mal ehrlich, wer hat ein Gericht aus einem Kochbuch nachgekocht und das Ergebnis glich dem Rezeptbild? Keine Frage, die Bilder machen den Apetit. Doch ohne passende Bilder ist das Erfolgserlebnis deutlich höher, denn die Enttäuschung, das es nicht aussieht wie auf dem Bild, bleibt aus. Mir gefällts, mir schmeckts. Letztlich ist es genau das, worauf es bei einem Kochbuch ankommt. Erhältlich über jede Buchhandlung und natürlich über Amazon (kommt ja eh keiner dran vorbei).

Bleibt mir gewogen!

Euer Marcus Sammet
(Hobby -Autor, -Koch, -Fotograf)

lcr.jpg

Über Marcus Sammet

Über mich? www.marcussammet.de Da wird alles gesagt.
Dieser Beitrag wurde unter Buchempfehlungen, Marcus Sammet veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.