Heute beantworte ich die Fragen von Autorin Caroline Régnard Mayer „Liebster Award“

Caroline hat mich nominiert und ich freue mich, dass ich als Autor bei diesem Spiel mit machen darf.

Hier Carolines Fragen:
1. Hast du ein Lieblingsbuch, welches und warum?
Nicht nur eins. Ich liebe alle Bücher. Bücher haben mich seit ich lesen kann begleitet. Als Kind waren es die Kinderkrimis von Jo Pestum, die vorwiegend in meiner Heimatstadt handelten, als Jugendlicher fand ich meinen Draht zu Edgar Wallace. Später dann habe ich die Bücher von John Grisham verschlungen. In den letzten Jahren war es dann Craig Russel und Dan Brown. Terry Pratchett hat mich auch immer begeistert.

2. Möchtest du in der heutigen Politik mitmischen und als was/ welches Ministeramt möchtest du? Warum?
Ich denke, es ist leicht auf die Politiker zu schimpfen und es ist sicher sehr schwer bis unmöglich, es besser zu machen. Ganz ehrlich, ich möchte niemanden von denen ersetzen oder ablösen. An der Macht musst oft gegen das Volk entscheiden und gegen die Oposition kämpfen, in der Oposition kannst in der Hauptsache einfach nur dagegen sein. Bist dann aus der Oposition an der Macht, braucht es locker 2 – 4 Legislaturperioden bis du umsetzen kannst, was du erreichen wolltest. Nein Danke. Politik ist nichts für mich.

3. Hättest du einer 6er im Lotto, was würdest du mit 10 Millionen anfangen?
Schnell weg hier. Im Ernst. Entweder hast die 10 Millionen gleich im ersten Jahr durchgebracht oder du gibst im nächsten über die Hälfte an den Staat. Ich würde mir etwas nettes auf Mallorca gönnen. Nicht zu groß, nicht zu protzig, aber mit Gästehaus um mir regelmässig Familie und Freunde einzuladen. Bei 10 Millionen kann auch gut was für die Obdachlosenhilfe gespendet werden, meine Familie würde eine schöne Summe abbekommen und gute, wirklich gute langjährige Freunde würde ich ein wenig unterstützen, sofern nötig.

4. Welches Land oder welcher Kontinent gefällt dir am besten und warum?
Europa. Hier gibts einfach alles. Mein Land wäre Spanien und speziell dort ist Mallorca mein Favorit. In Europa kannst du überall hin. In die Kälte nach Norden, an Meer, in die Berge und in die Hitze von Griechenland, Spanien und Portugal. Jedes Land mit seinen eigenen kulinarischen Köstlichkeiten.

5. Erinnerst du dich an deinen ersten Schultag?
Gar nicht.

6. Warum schreibst du?
Zum einen weils mir Spaß macht und es mir natürlich gefällt, wenn ich höre, wie gut meine Thriller ankommen. Zum anderen um in eine Welt zu fliehen, die nichts mit meinem Alltag und meinen Krankheiten zu tun hat.

7. Was denkst du über die heutige Jugend?
Übermässig verhätschelt, unselbstständig, überverwöhnt.

8. Würdest du ein zweites Mal heiraten?
In meinem Fall müsste die Frage heißen: Würdest Du ein drittes Mal heiraten 😉 Ich denke, damit ist die Frage ausreichend beantwortet.

9. Wovon träumst du?
Eine nette Finca auf Mallorca nach dem ich einen Bestseller geschrieben habe und das ich vom Schreiben leben kann.

10.Was gefällt dir besser bzw. wo fühlst du dich wohler in den Bergen oder am Meer/See?
Am Meer, auch wenn ich freiwillig in Bergnähe gezogen bin. Das Meer gibt mir einfach Kraft, wobei die Ruhe der Berge und deren Massivität auch sehr positiv auf mich wirkt.

11.Welche Musik hörst du gerne?
Solange es eine Melodie hat, einfach alles. Gern mag ich Unheilig, John Newman, Scooter und tanzbare Musik, insbesondere Salsa Musik,zu der ich stundenlang mit meiner Frau das Parkett unsicher machen kann.

Zunächst waren diese Autorinnen und Autoren dran:

Meike Möhle
http://meikesbuntewelt.wordpress.com/eine-seite/

dann Marlies Lüer
http://www.kerzenschatztruhe.de/

dann Caroline Régnard-Mayer
https://www.blogger.com/blogger.g?blogID=3455238302115703891#editor/target=post;postID=1438248240494500107

dann Sebastian Görlitzer
http://www.sebastianwriter.de/

dann Anita Hermeling
http://www.anitahermeling.de/

dann wieder Caroline Régnard-Mayer
http://caroregm.blogspot.de/2014/02/heute-beantworte-ich-die-fragen-von.html

und jetzt eben ich. Fehlen nur noch meine Nominierungen:

Astrid Korten
Ulrike Bartlitz
Lisa-Doreen Roth
Sybille Carstens
Christine Erdic
Annette Meißner
Andreas Kimmelmann
Christian Bass
Ben Bertram
James Henry Burson
Matthias Jösch

Hier meine Fragen an euch:

1. Was willst Du mit dem Schreiben erreichen?

2. Wie wichtig sind Dir soziale Netzwerke (Facebook, Twitter, etc.)

3. Hättest du einer 6er im Lotto, was würdest du mit 10 Millionen anfangen?

4. In welchem Land würdest Du gerne Leben?

5. Mit welchem Alter hast Du begonnen zu schreiben?

6. Warum schreibst du?

7. Was denkst du über die heutige Jugend?

8. Was denkst du über die heutige Generation 70+?

9. Was ist Dein größter Traum?

10. Was isst Du lieber? Hausmannskost oder Haute Cuisine?

11. Was ist Dein Lieblingstanz?

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Buchempfehlungen, Marcus Sammet, Schönes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.