Das Ende naht, der Anfang steht bereit

Knaller1

So sieht es aus, das Jahr 2015 verlässt uns und das Jahr 2016 ist neugierig auf uns.

2015 war ein Jahr mit vielen Höhen und Tiefen. Allein auf meine Aktivitäten als Autor bezogen, gab es zum Glück fast nur Höhen. Ein neuer Band aus meiner Reihe „Sterbe wohl…“ ist erschienen. Das Grundthema für viele zu heftig, für einige zu blutig geschrieben. Aber es gab vorwiegend positives Feedback und ich erfreue mich an vielen Rezensionen auf amazon, Weltbild, Hugendubel und vielen weiteren Online-Büchershops.

Meine Veranstaltungsreihe „Sammet trifft…“ war geprägt von vielen sehr interessanten Autorinnen und Autoren. Highlight hier war die Leipziger Messe, auf der ich auch für den FDA Bayern und das Literatur Radio Bayern Interviews geführt habe. Leider hat mich dort die Technik im Stich gelassen und ein großer Teil der wunderbaren Interviews ist nicht onlinefähig.

Das Jahr ging rasend schnell dahin, es hat mich gesundheitlich weitgehenst gut behandelt, auch wenn ich deutlich mehr krankheitsbedingte Ausfälle hatte, als ich es mir gewünscht habe. Doch so ist das Leben, insbesondere das eines cro(h)nisch kranken Menschen.

Silvestergruss_k

Privat hat sich bei mir auch viel getan. Neue Personen traten in mein Leben, viele davon wurden gute Bekannte oder sogar Freunde. Andere wieder wandten sich vollkommen ohne Abschied von mir ab. Eine ganz besondere Frau trat in mein Leben und wird mich mit ihrer Liebe für den Rest meines Lebens begleiten. Das Meer des Lebens schlug hohe Wellen, doch auf jeden Sturm folgt eine Flaute und die See beruhigt sich wieder.vulcan

Alles in allem, für mich insgesamt ein schönes und erfolgreiches Jahr.

So wünsche ich euch allen, die fleißig meinen Blog lesen, einen guten Rutsch ins Jahr 2016. Kommt gut rein, nehmt möglichst viel positive Energie mit, vertreibt durch viel Krach mit Böllern, Krachern, Trommeln und gar Geschrei die bösen Geister des alten Jahres.

Zündet Kerzen und Sternwerfer an und lockt die neugierigen guten Geister an, auf das sie euch begleiten und ein fantastisches, vor allem von Gesundheitheit geprägtes neues Jahr bereiten!

feuerball

 

 

 

 

 

 

Bitte bleibt mir auch für 2016 gewogen!

Euer
Marcus Sammet

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Marcus Sammet, Schönes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Das Ende naht, der Anfang steht bereit

  1. Ann-Kris sagt:

    Frohes Neues Dir/Euch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.