Glück? Glück?

Was ist Glück? Erster zu sein, zum Beispiel beim Bäcker um die Ecke beim Brotkauf, kurz bevor ein Bus mit reichlich Kunden vorfährt? An der U-Bahn an der richtigen Tür zu stehen und sich als Erster einen Platz aussuchen zu dürfen? Oder ein Lottogewinn von 10.000 €? Oder ist Glück, wenn ich gar nicht erst zum Bäcker, der U-Bahn muss und keinen Lottogewinn nötig habe? Ist Glück an Materiellem zu messen, an einer Geldmenge? Oder an einer besonders guten Gesundheit? Ist Glück etwas für einen kurzen Moment oder etwas Dauerhaftes?

Im Wikipedia ist unter anderem folgendes zu finden:
Das Wort „Glück“ kommt von mittelniederdeutsch gelucke (ab 12. Jahrhundert) bzw. mittelhochdeutsch gelücke. Es bedeutete „Art, wie etwas endet/gut ausgeht“. Glück war demnach der günstige Ausgang eines Ereignisses.

Mit dieser Definition gelte ich wohl als ein sehr glücklicher Mensch. Denn kaum etwas, was ich anfing und endete, endete ungut. Selbst meine diversen Krankheiten, die immer wieder in Schüben auftreten, endeten bisher gut. Auch habe ich zur rechten Zeit die richtigen Leute kennengelernt. Habe Menschen kennengelernt, die mich in meinem Tun fördern, mir einfach Gutes tun wollen, ohne Gegenleistungen zu fordern.

Das Schicksal, das wohl unser Glück bestimmt, meinte es bisher gut mit mir. Dafür bin ich dankbar! An dieser Stelle auch einen Dank an alle meine Freunde und Fans (auch wenn das für mich nach wie vor ein ungewohnter Umstand ist, Fans zu haben). Ein besonderer Dank geht dabei an besonders gute und enge Freunde und selbstverständlich an meine geliebte Frau. Namen möchte ich hier und jetzt nicht nennen, ich bis sicher dass diejenigen, die ich meine wissen, wen ich meine 😉

 

Bitte bliebt mir gewogen!

Euer
Marcus Sammet

Über Marcus Sammet

Über mich? www.marcussammet.de Da wird alles gesagt.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kurioses, Marcus Sammet, Schönes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Kommentare zu Glück? Glück?

  1. Pingback: Glücksmomente | Blog . Marcus Sammet . de

  2. Annette sagt:

    Dies ist eins meiner Lieblingszitate:

    Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden.
    Carl Spitteler

    Danke, dass es Dich in meinem Leben gibt!

  3. Brigitte Mitterrutzner sagt:

    Wieder gut geschrieben, Marcus!
    Auch ich wünsch Dir weiterhin viel Glück!
    Was Fan betrifft…bin ich auch einer von Dir! 😀

    Liebe Grüsse an Dich und Deine Frau!
    Brigitte

  4. anneeulia sagt:

    Das Glück !

    Ist ganz klein,
    zart, klar und rein
    Glück ist zerbrechlich
    Glück ist nicht,
    wenn man trotzdem lacht
    Glück ist Jemanden
    zum lachen zu bringen
    Glück ist,
    wenn man Jemandem
    den man mag ein Lächeln
    aufs Gesicht zaubert
    Glück ist,
    wenn man Jemandem den man mag
    eine Pause schenken kann
    Glück ist,
    ein klares pures
    „Ja“ oder „Nein“
    Glück ist klar wie Wasser
    nicht wie Nebel wabbernd
    Glück ist nicht starr und steif,
    sondern klein, bunt, fröhlich
    und freundlich

    © AnneEulia

  5. Dörte sagt:

    Weiterhin viel Glück Marcus!!!! Hat mir sehr gut gefallen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.