Die LBM, viele Interviews und ich zum 2ten

Freitag der 13. Für viele kein tolles Datum. Anders bei mir. 13 an sich ist für mich eine tolle Zahl, habe ich doch meine Frau an einem 13. kennengelernt. Freitag der 13. im Jahr 2015. Das heißt, zweiter Tag Leipziger Buchmesse. Vorab, heute lief alles wirklich super mit dem ÖPNV.

Heute habe ich den ganzen Tag am Stand D402 in Halle 5 verbracht. Die Interviews konnte ich pünktlich zu jeder vollen Stunde halten, ganz wie geplant. Meine Gäste kamen fast alle deutlich früher, wir konnten so ein wenig privat miteinander plauschen. Ein paar kannte ich bereits länger über Facebook, ein paar erst sehr kurz. Ich möchte keinen mehr missen. Tolle Menschen, klasse Autoren. Alle haben übrigens eine ganz hervoragende Einstellung zum Autorensein: Erfolg gibts nur miteinander, nicht in Konkurenz oder im gegeneinander. Und sie haben recht.

Es ging los um 11:00 Uhr mit Claudia Kociucki, quasi eine ehmalige Nachbarin. Grund: Sie ist Recklinghäuserin, lebt nach wie vor in meiner Heimatstadt und ist dort sehr engagiert für Autoren. Um 12:00 Uhr kam Pea Jung vor die Kamera. Ein sehr syphatische Frau mit einem bezaubernden Lächeln. Weiter gings um 13:00 Uhr mit Christine Sylvester. Ein wunderbares Gespräch vorher und noch weit nach dem Interview. Zwischendurch schaute bereits Chrissi Winterfeld am Stand vorbei, Astrid Korten überraschte mich mit einem Kurzbesuch und Bernd Badura sowie auch Sybille Kolar schauten immer wieder mal vorbei. 14:00 Uhr war es dann soweit, Chrissi Winterfeld ließ sich von mir interviewen. Warmherzig und trotz turbolenter Ereignisse in ihrem Leben wirkte sie sehr in-sich-ruhend. 15:00 Uhr ein persönliches Highlight, wir kennen uns schon eine Weile und hätten schon letztes Jahr auf der LBM zusammen sein können, wenn da nicht einiges, von uns nicht beinflussbares, schief gelaufen wäre. 16:00 Uhr ein großartiger Mann: Olaf Jahnke. Noch recht frisch unter den Autoren, aber ich bin mir sicher, von ihm werdet ihr noch viel in Presse und TV hören und sehen. Zu guter, wirklich guter letzt konnte ich um 17:00 Uhr Nora Berger begrüßen. Unglaublich symphatisch diese Frau. Wir verstanden uns auch auf Anhieb gut.

Freitag der 13.? Ein Highlight-Tag. Der nächste Highlight-Tag lässt nicht lang auf sich warten, denn er ist gleich morgen.

Bleibt gespannt und mir bitte gewogen!

Euer
Marcus Sammet

Über Marcus Sammet

Über mich? www.marcussammet.de Da wird alles gesagt.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Marcus Sammet, Schönes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.